25.05. Neonazis wollen in Hörde aufmarschieren

Die letzte Woche bis zum Aufmarsch hat begonnen. Die Polizei Dortmund hat in einer Pressemitteilung bestätigt, was wir schon länger vermutet haben: Die Nazis werden im Stadtteil Hörde aufmarschieren. Ihren Auftakt wollen sie nahe der Station „Clarenberg“, an der Straße Am Bruchheck Ecke Groteststraße abhalten, dann eine „attraktive“ Demo durch Hörde machen und am Schildplatz südlich der Hörder Brückenstraße ihre Demo beenden. Wir haben da etwas andere Pläne und sind ziemlich motiviert, sodass wir uns auch mal zu einem kleinen Mobi-Foto haben hinreißen lassen:

Also, guckt euch schonmal Hörde an, bildet Bezugsgruppen und achtet auf weitere Ankündigungen vom antifaschistischen Bündnis BlockaDo oder von uns.

Ihr wart noch nicht so oft auf Aktionen? Seid euch unsicher, wie ihr euch im Zweifelsfall verhalten sollt? Wir empfehlen euch die Broschüren der Roten Hilfe.

This entry was posted in General. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.