Author Archives: Autonome Antifa 170

Was gegen Nazis hilft? Antifa!

Wir dokumentieren unseren Redebeitrag von der heutigen Kundgebung zum 8. Mai in Dorstfeld: Nazis sind in Dortmund ein lange andauerndes Problem. Seit den 1980er Jahren ist diese Stadt kontinuierlich ein Tummelplatz für verschiedene Ausprägungen der rechten Szene, die von hier … Continue reading

Posted in Aktion, Neonazis in Dortmund | Leave a comment

Erfolgreicher Protest gegen Nazis in Dorstfeld

Am heutigen Samstag demonstrierten in Dortmund–Dorstfeld rund 130 Antifaschist:innen bei einer Kundgebung gegen eine Nazi-Mahnwache auf dem Wilhelmplatz. Mit dem deutlichen Protest gegen die Nazis konnte wieder einmal gezeigt werden, dass der Mythos des „Nazi-Kiez“ immer weiter bröckelt. Auf der … Continue reading

Posted in Aktion, Neonazis in Dortmund | Leave a comment

01.05. Infos zu Dortmund, Essen und Düsseldorf

Dortmund:          10.00 Uhr: gemeinsame Anreise nach Dorstfeld. Treffpunkt: U-Bahn Leopoldstraße     10.30 Uhr: Antifa-Kundgebung am Mahnmal für die Synagoge      10.30 Uhr: AK gegen Rechtsextremismus auf dem Wilhelmplatz     11.00 Uhr: Nazi-Kundgebung auf dem Wilhelmplatz (laut eigener Aussage) … Continue reading

Posted in General | Leave a comment

Gegen Nazis und für die Befreite Gesellschaft – Heraus zum 1. Mai!

Am Samstag ist der 1. Mai, Kampftag der Arbeiter:innenbewegung. Wir rufen euch auf, mit uns auf die Straße zu gehen, sowohl für das Gute Leben als auch gegen Neonazis, die einmal mehr an diesen Tag Hass und Hetze verbreiten wollen. … Continue reading

Posted in Aktion | Leave a comment

Redebeitrag: Pressefreiheit, „Querdenken“ und die Polizei

Unser Redebeitrag zum Thema Pressefreiheit und den Problemen mit „Querdenken“ und der Polizei von der Kundgebung „Gegen Corona-Leugung, Verschwörungsideologien und Antisemitismus“ am 25.04.2021 auf dem Hansaplatz, Dortmund: Die selbsternannten Querdenker:innen kämpfen angeblich für Meinungs- und auch Pressefreiheit. Dass diese Behauptung … Continue reading

Posted in General | Leave a comment

Arbeit niederlegen – Ausgangssperre aufheben. Spontandemo in Dortmund

Etwa 150 Menschen demonstrierten am Abend in Dortmund gegen die Ausgangssperren und für einen solidarischen Lockdown der Wirtschaft. Die Demonstration zog vom Dortmunder U durch die Innenstadt und über die Münsterstraße zum Nordmarkt. In Parolen und Megafondurchsagen forderten die Demonstrant:innen … Continue reading

Posted in Aktion | Leave a comment

PM: Weiterhin Protest gegen „Querdenken“

Die Autonome Antifa 170 ruft zum Protest gegen die angekündigte Kundgebung der corona-verharmlosenden Organisation „Querdenken“ auf, die aktuell durch die Stadt verboten ist. Der Gegenprotest trifft sich unabhängig von dem Verbot um 14 Uhr am Alten Markt. Das Verbot der … Continue reading

Posted in General | Leave a comment

Politischer Aktivismus unter Lockdown-Bedingungen

Gut Ding will Weile haben, könnte man sagen. Vor fast einem Jahr haben wir in Kooperation mit der Antifa Werne einen Beitrag für das Radio Nordpol zu politischem Aktivismus unter Lockdown-Bedingungen geschrieben. Dann kamen erste Lockerungen, der “Lockdown light” kam … Continue reading

Posted in General | Leave a comment

101 Jahre Rote Ruhrarmee – Wir gedenken!

Am Nordfriedhof in Dortmund gedenken wir der ermordeten Arbeiter:innen der Roten Ruhrarmee, die von der Reichswehr und rechten Freikorps nach dem Einmarsch nach Dortmund vom 6. April 1920 ermordet wurden. Geschickt wurden diese von der SPD–Regierung, um das Ruhrgebiet von … Continue reading

Posted in Aktion | Leave a comment

Die Konsequenz der Verharmlosung rechter Strukturen

Unser Redebeitrag über die negativen Konsequenzen der kontinuerlichen Verhamlosung rechter und rechtsterroristischer Strukturen, den Morden an Thomas Schulz und Mehmet Kubaşik sowie den Dortmunder Verbindungen zu „Combat 18“ – gehalten auf der Kundgebung zum Gedenken an Thomas Schulz am 28.03.: … Continue reading

Posted in Aktion, Neonazis in Dortmund | Leave a comment