Archiv der Kategorie: In eigener Sache

UPDATE: 10 Jahre Autonome Antifa 170 in Dortmund – ein Grund zu feiern!

3. Dezember 2022 | Ab 17:00 Uhr | Langer August | Braunschweiger Straße 22, 44145 Dortmund UPDATE 28.11.: Timetable, Acts, Eintritt, Video Vor 10 Jahren sah Dortmund noch anders aus. Die Auseinandersetzung mit einer militanten und offensiv öffentlich auftretenden Neonaziszene … Weiterlesen

Veröffentlicht unter In eigener Sache, Termine | Kommentare deaktiviert für UPDATE: 10 Jahre Autonome Antifa 170 in Dortmund – ein Grund zu feiern!

Gedenken an Otto Meinecke

Heute, anlässlich des 142. Geburtstags des Dortmunders Otto Meinecke, wollen wir an den ehemaligen Feilenfabrikanten erinnern, der im Zuge der geplanten Ermordung männlicher, homosexueller Häftlinge des KZs Sachsenhausen mit mindestens 95 weiteren Opfern zwischen Juni und September 1942 zu Tode … Weiterlesen

Veröffentlicht unter General, In eigener Sache | Kommentare deaktiviert für Gedenken an Otto Meinecke

– Als die grauen Busse kamen.- Zur Geschichte der Entmenschlichung im Nationalsozialismus, der Aktion „T4“ und deren Folgen für Menschen in Dortmund.

Heute vor 82 Jahren, am 27. Spetember 1940, wurde die Dortmunder Jüdin Lea Turteltaub ins Euthanasiezentrum in Brandenburg an der Havel deportiert und noch am selben Tag ermordet. Mit ihr wurden weitere 157 jüdische „Patient:innen“ von Wunstorf nach Brandenburg verlegt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter In eigener Sache | Kommentare deaktiviert für – Als die grauen Busse kamen.- Zur Geschichte der Entmenschlichung im Nationalsozialismus, der Aktion „T4“ und deren Folgen für Menschen in Dortmund.

Pressemitteilung: Antifa-Demo nach Dorstfeld am Samstag

Für den Samstag ruft die Autonome Antifa 170 dazu auf, um 14 Uhr zur Reinoldikirche zu kommen, um gemeinsam als Demonstration unter dem Motto „Bringin it down – beständig und konsequent gegen rechte Strukturen“ nach Dortmund-Dorstfeld zu ziehen, um gegen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktion, Bring´in It Down, In eigener Sache | Kommentare deaktiviert für Pressemitteilung: Antifa-Demo nach Dorstfeld am Samstag

Pressemitteilung: Antifa kritisiert: Polizei rollt Nazis den roten Teppich aus

Am Samstag, den 09.10., wollen militante Neonazis und Hooligans eine Gedenkdemonstration für den verstorbenen Borussenfront-Gründer Siegfried Borchardt abhalten. Die Autonome Antifa 170 kritisiert, dass die Polizei versucht, Gegenprotest zu verhindern, indem sie die Naziroute verheimlicht und ruft zum Protest auf. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktion, General, In eigener Sache | Kommentare deaktiviert für Pressemitteilung: Antifa kritisiert: Polizei rollt Nazis den roten Teppich aus

Gemeinsame Anreise am 04.07. nach Dorstfeld.

Die Nazis scheint es zu treffen, dass immer wieder Antifas nach Dorstfeld kommen & man ihnen den Mythos nicht mehr glaubt. Um zu beweisen, dass sie noch da sind, haben sie nach eigenen Angaben Flyer mit rassistischer Hetze & über … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktion, In eigener Sache, Termine | Kommentare deaktiviert für Gemeinsame Anreise am 04.07. nach Dorstfeld.

Über die Verschwörungen der „Corona-Rebellen“ & Antisemitismus

Im Oktober haben wir in zwei Redebeiträgen den Zusammenhang von Verschwörungsmythen & Antisemitismus dargelegt, welche ihr nun hier nachlesen könnt: „Corona, Verschwörungsmythen & Antisemitismus“ behandelt dabei die Fragen, warum Verschwörungsmythen das Verbindungselement der selbsternannten “Corona-Rebellen” bilden, was das wieder mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktion, In eigener Sache | Kommentare deaktiviert für Über die Verschwörungen der „Corona-Rebellen“ & Antisemitismus

Antwort auf den öffentlichen Brief des Unterstützer:innenkreises 22.08.2020 vom 06.09.2020

Am 6. September wurde vom „Unterstützer:innenkreis 22.08.2020“ ein offener Brief veröffentlicht, auf den wir an dieser Stelle antworten wollen. Wir sind der Organisationskreis der Demonstration „6 Monate nach Hanau“, die am 22.08.2020 in Dortmund stattgefunden hat und das Radio Nordpol, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter In eigener Sache | Kommentare deaktiviert für Antwort auf den öffentlichen Brief des Unterstützer:innenkreises 22.08.2020 vom 06.09.2020

Jahresrückblick 2019

Da es inzwischen zum guten Ton der digitalen Kulturindustrie gehört, am Jahresende einen kleinen Überblick zu geben, was man in dem Jahr eigentlich geschafft hat und das hervorzuheben, was man ohnehin schon öffentlich findet: Ja, auch wir waren im Jahr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter In eigener Sache | Kommentare deaktiviert für Jahresrückblick 2019

Vortrag: Solidarität ist kein Verbrechen: Seenotrettung auch nicht.

Am 19. Dezember 2019 findet um 16:00 in der Westfalenhalle (Silbersaal) ein Vortrag der Iuventa10 statt, die  auf dem Mittelmeer Menschen aus Seenot gerettet haben. Für ihre Arbeit werden sie in Italien aktuell angeklagt. Die Justiz wirft ihnen vor, Hilfe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter In eigener Sache | Kommentare deaktiviert für Vortrag: Solidarität ist kein Verbrechen: Seenotrettung auch nicht.