1000 Wege, die Nazis zu Stoppen: Mobimaterial zum 1. Mai

Am 1. Mai wollen Neonazis der Partei “Die Rechte” in Dortmund aufmarschieren. Es ist der Versuch, nach dem Verbot ihrer Organisation “Nationaler Widerstand Dortmund”, wieder Stärke auf der Straße zu demonstrieren. Dem wollen wir uns entgegenstellen.

Es gibt tausend Wege die Nazis zu stoppen. Ob offensive Aktionen oder lautstarker Protest, wichtig ist vor allem, dass sich möglichst viele Menschen dem Treiben der Neonazis in den Weg stellen. Wenn ihr uns dabei helfen wollt Werbung für die Aktionen um den 1 . Mai zu machen, dann besorgt euch Plakate und Flyer, verteilt sie an eurer Schule oder in eurer Lieblingskneipe. Es soll sogar Menschen geben die Plakate an Stromkästen kleben.

Das Mobi-Material gibt es bei den Infoveranstaltungen in den nächsten Wochen. Die Termine findet ihr in Kürze auf der gemeinsamen Homepage der Dortmunder Antifagruppen: dortmund.blogsport.de. Falls ihr es dort nicht hinschafft, schreibt uns. Wir versuchen dann euch das Material zukommen zu lassen.

This entry was posted in Aktion. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.