Antisemitismus und Rassismus töten!

Kundgebung nach Anschlag in Halle.

Katharinentreppen, 18:00 Uhr

In Halle an der Saale hat heute mindestens ein bisher unbekannter Täter oder Täterin zwei Menschen getötet. Der Täter versuchte, in die Synagoge einzudringen und erschoss einen Menschen auf offener Straße. Auch in einem Dönerimbiss wurde eine Person ermordet. Die mutmaßlich mehreren Angreifer_innen waren offenbar umfassend vorbereitet, Videobilder zeigen einen Menschen in Kampfanzug, Helm und mit einer großen Schusswaffe.
Zur Stunde sind die genaue Motivation und die Hintergründe noch unklar. Doch: Das Attentat fällt auf Yom Kippur, den höchsten Feiertag von Jüd_innen in aller Welt. Wir wollen gerade deshalb ein Zeichen der Solidarität mit den Betroffenen von antisemitischer und rassistischer Gewalt setzen.

Kommt um 18:00 zur Katharinentreppe gegenüber des Dortmunder Hauptbahnhofs.

This entry was posted in Aktion. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.