Monatsarchive: April 2015

1. Mai – Kein Feiertag für Nazis – Alle um 15:00 zum Hauptbahnhof!

Am ersten Mai haben die Dortmunder Neonazis mehrere Demonstrationen im Ruhrgebiet angemeldet. Sie treffen sich an unter anderem am Dortmunder Hauptbahnhof, um von dort anzureisen. Was passieren kann, wenn sich Neonazis am Hauptbahnhof treffen, hat der 1. Mai 2009 gezeigt: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktion | Kommentare deaktiviert für 1. Mai – Kein Feiertag für Nazis – Alle um 15:00 zum Hauptbahnhof!

G-E-Blockt: Naziaufmarsch in Essen/Gelsenkirchen verhindern

Titel: G-E-Blockt: Naziaufmarsch in Essen/Gelsenkirchen verhindernOrt: GelsenkirchenLink out: Click hereBeschreibung: Am ersten Mai wollen Neonazis von “Die Rechte” von Essen nach Gelsenkirchen marschieren. Das Bündnis G-E-Blockt ruft zu Aktionen gegen den Naziaufmarsch auf.Startzeit: 18:00Date: 2015-05-01

Veröffentlicht unter Calendar | Kommentare deaktiviert für G-E-Blockt: Naziaufmarsch in Essen/Gelsenkirchen verhindern

Kundgebung: One Struggle, One Fight – in Hamburg, Dortmund und überall

Titel: Kundgebung: One Struggle, One Fight – in Hamburg, Dortmund und überallOrt: Kirchplatz MünsterstraßeLink out: Click hereBeschreibung: Geflüchtete aus Hamburg und Dortmund und ihre Unterstützer_innen planen am Samstag, den 25. April, eine Kundgebung auf dem Kirchplatz in der Münsterstraße. Ab … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Calendar | Kommentare deaktiviert für Kundgebung: One Struggle, One Fight – in Hamburg, Dortmund und überall

One Struggle, One Fight – in Hamburg, Dortmund und überall

Geflüchtete aus Hamburg und Dortmund und ihre Unterstützer_innen planen am Samstag, den 25. April, eine Kundgebung auf dem Kirchplatz in der Münsterstraße. Ab 18:00 Uhr gibt es Redebeiträge von Geflüchteten und Unterstützer_innen, Videos, Livemusik, eine Fotoausstellung und vieles Mehr. In … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Termine | Kommentare deaktiviert für One Struggle, One Fight – in Hamburg, Dortmund und überall

G-E-Blockt: Naziaufmarsch am 1. Mai in Gelsenkirchen verhindern

Am ersten Mai wollen Neonazis von „Die Rechte“ von Essen nach Gelsenkirchen marschieren. Das Bündnis G-E-Blockt ruft zu Aktionen gegen den Naziaufmarsch auf. Nachdem die Neonazis von „Die Rechte“ in den letzten Jahren bevorzugt in ihrer Hochburg Dortmund zum 1. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Termine | Kommentare deaktiviert für G-E-Blockt: Naziaufmarsch am 1. Mai in Gelsenkirchen verhindern

Buchvorstellung: Antifa – Geschichte einer linksradikalen Bewegung

Titel: Buchvorstellung: Antifa – Geschichte einer linksradikalen BewegungOrt: NordpolBeschreibung: Am 18. April stellt Bernd Langer sein Buch “Antifa – Geschichte einer Linksradikalen Bewegung” im Nordpol vor. Beginn der Veranstaltung ist um 18:00.Startzeit: 18:00Date: 2015-04-18Endzeit: 20:00

Veröffentlicht unter Calendar | Kommentare deaktiviert für Buchvorstellung: Antifa – Geschichte einer linksradikalen Bewegung

Nach Messerattacke und Polizeirazzia: Solidarität nach Wuppertal!

Wir, die Autonome Antifa 170 aus Dortmund, erklären uns solidarisch mit dem AZ Wuppertal. Der Angriff auf einen Freund des Autonomen Zentrum durch HoGeSa nahestehende Personen, die räumliche Nähe zum AZ selber und die Brutalität der Attacke zeigen eine Besorgniserregende … Weiterlesen

Veröffentlicht unter In eigener Sache | Kommentare deaktiviert für Nach Messerattacke und Polizeirazzia: Solidarität nach Wuppertal!

Buchvorstellung: Antifa – Geschichte einer linksradikalen Bewegung

Am 18. April stellt Bernd Langer sein Buch „Antifa – Geschichte einer Linksradikalen Bewegung“ im Nordpol vor. Beginn der Veranstaltung ist um 18:00. Aus dem Klappentext des Buchs: Heute sind die Doppelfahnen der »Antifaschistischen Aktion« das am häufigsten genutzte Symbol … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Termine | Kommentare deaktiviert für Buchvorstellung: Antifa – Geschichte einer linksradikalen Bewegung

300 Menschen erinnern an Mehmet Kubaşık

Etwa 300 Menschen nahmen heute an einer Demonstration für Mehmet Kubaşık teil. Kubaşık wurde 2005 in seinem Kiosk an der Mallinckrodtstraße von den Neonazis des „Nationalsozialistischen Untergrund“ (NSU) erschossen. Die Demonstration fand im Rahmen des „3. Tag der Solidarität“ statt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktion | 1 Kommentar